Trainer - Andreas Ebertz

Seine aktive Trainerlaufbahn begann Ebertz 2006 beim TSV Wasserburg, bevor es ihn über die 1.DBBL mit Donau-Ries und dem TSV Nördlingen die letzten zwei Jahre in die Regionalliga zum FC Bayern Basketball  verschlug. Aus seiner aktiven Zeit im Fußgänger-Basketball blickt er unter anderem auf den zweimaligen Gewinn des Bayernpokals, die Meisterschaft in der RLSO mit dem damit verbunden Aufstieg (wahrgenommen unter dem Verein BC Hellenen München) und auf zwei Vize-Meisterschaften zurück.
Seine Stärke sieht er vor allem in der Motivation und dem „good spirit“, den er künftig auch den Münchner Korbjägern vermitteln will. Zudem möchte er einige Elemente aus dem Fußgängerbasketball in das Spiel des RBB transportieren. „Gemeinsam mit Markus möchte ich eine starke Mannschaft formen, in der sportlicher Ehrgeiz, Respekt und Menschlichkeit gelebt werden. Wenn uns das gelingt, werden wir versuchen, mit dem Team ganz vorne in der 2.Liga mitzumischen“ fasst Ebertz seine Ziele mit dem RBB München zusammen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zum Seitenanfang
Google+